Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: PLATSCH! *brandneeew* - DER FREITAGSFLADEN (Kirsche + Zimt) + #ichbacksmir

PLATSCH! *brandneeew* - DER FREITAGSFLADEN (Kirsche + Zimt) + #ichbacksmir


 Ohoho ich bin so aufgeregt, ihr Lieben. Ich habe mir für Freitags etwas Neues ausgedacht. Und heute stelle ich es euch endlich vor. Wisst ihr was, ich esse unheimlich gerne Fladen. Komisch? Ja irgendwie schon. Aber allein die Form macht es bei mir schon. Einfach auf die Hand oder vom Holzbrettchen gegessen, ob salzig oder süß, mit Früchten oder Gemüse belegt, überbacken oder mit Rohkost. Ich liebe Fladen! Diese Liebe begann bereits vor vielen Jahren auf unserem Rosenmontagszug. Da gibt es jedes Jahr den besten Zwiebelkuchen der Welt. Den müsst ihr probieren! Natürlich im alten Backhaus im Holzbackofen gebacken. Wenn ich daran denke, läuft mir schon die Spucke im Mund zusammen. Mmmh... und dieser Duft nach Holz, Rauch, Speck und Zwiebeln. Einfach herrlich! Und deswegen dachte ich mir, ha, bei mir bekommt ihr jetzt öfters an Freitagen Fladen serviert!


Ihr seid hiermit herzlich eingeladen zum "FREITAGSFLADEN"! Und das allerallerbeste daran: Ihr könnt mitmachen und mir eure besten Fladenrezepte mit Fotos per E-Mail an monimahoni0905@gmail.com senden, die ich dann auf einem separaten Pinterestboard und auf meinem Facebookaccount veröffentliche. Außerdem könnt ihr eure Fladen auf Instagram unter dem #freitagsfladen posten. Ich freue mich riesig auf eure Teilnahme!!! Mein Banner könnt ihr euch natürliche gerne herunterkopieren und auf eurem Blog einbinden!



 Die erste Fladenpost beinhaltet das Rezept für einen zuckersüßen Fladen. Runde reife, tiefrote, Kirschen baden in einem angefüllten Zimtschmandpool. Mit Puderzucker bestäubt sehen sie aus als hätten sie sich mit Sonnencreme besprüht. Das war ein Genuss... ich befinde mich immer noch im siebten Zimtkirschenhimmel! Aber ich spanne euch nicht weiter auf die Folter. Hier kommt das Rezept:
 
 

Schmandfladen mit Kirschen und Zimt

8 Fladen

Zutaten für den Quark-Öl-Teig:
150 g Quark
1 Ei, Gr. M
5 EL Milch
5 EL Öl
300 g Mehl
50 g Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
50 g sehr weiche Butter

Zutaten für den Schmandbelag:
200 g Schmand
2 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimt
24 frische Kirschen, bestenfalls mit Stiel
Zimt + Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Für den Quark-Öl-Teig den Quark, das Ei, die Milch, die sehr weiche Butter und das Sonnenblumenöl verrühren. In einer weiteren Schüssel die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver, Salz) gründlich mischen und zu der Quarkmasse geben.

Mit dem Knethaken verrühren. Anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig kneten (evtl. noch etwas mehr Milch, wenn zu fest oder Mehl, wenn zu trocken dazugeben). Den Teig in 8 gleich große Stücke teilen und zu Fladen ausrollen.

Der Teig sollte nicht zu dünn ausgerollt sein. Je 4 Fladen auf ein Blech setzen.
Den Schmand mit dem Vanillezucker und 1 TL Zimt vermengen. Die einzelnen Fladen damit bestreichen und je drei Kirschen darauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen etwa 15-20 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann mit Zimt und Puderzucker bestäuben.


Das war der erste Fladenfreitagbeitrag! Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende mit Kirschfladen und Zimt!

zugefügt am 27.07.2015: Urplötzlich bin ich heute morgen auf Claras Blog Tastesheriff gehüpft und habe ihr oberleckeres #ichbacksmir - Thema entdeckt. Kirschen! Da muss ich doch mitmachen oder? Also mein erstes #ichbacksmir-Mal und ich freue mich riesig, dass ich einen Beitrag dazu leisten kann. Schaut mal bei ihr vorbei!



Eure MONI
(immer noch im Zimtkirschhimmel)

Kommentare:

  1. was für eine schöne idee! und dieser kisch-zimt fladen sieht besonder köstlich aus <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke euch! Und er hat auch wirklich so guuut geschmeckt. Mmmh... VLG Moni

      Löschen
  2. Die Fladen sehen meeeega lecker aus!!! Und was für schöne Fotos das sind! Super Post, liebe Moni! :)

    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jenny, irgendwie hat auch das Licht mal optimal gepasst... ;o)

      Löschen
  3. Wie lecker! Meine Kids lieben Schmandfladen und sie lieben Kirschen... Warum nicht beides zusammen servieren?! Tolle Idee! Wird nachgemacht...!
    Alles Liebe
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen! Danke dir und berichte mal wie es euch geschmeckt hat! LG Moni

      Löschen
  4. Liebe Ramona!
    Die Fladen sehen super lecker aus!
    Toll, dass du dabei bist!
    Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Claretti! Ich froiii mich, dass ich es endlich mal geschafft habe bei deinem Event mitzumachen! LG Moni

      Löschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!