Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: Tomatenfladen mit Joghurt-Hefeteig - Let's picnic!

Tomatenfladen mit Joghurt-Hefeteig - Let's picnic!

 
Ich stehe in der Küche, im Hintergrund läuft gerade Gregor Meyle "Keine ist wie Du"..., ach schön dieses Lied. Ich bereite Salate und Kuchen vor, denn Juniors Geburtstag steht an. Draußen lacht die Sonne vom Himmel und ich bin dankbar für diese ruhige Minute hier und jetzt. Zwischendurch schreibe ich diesen Post. Heute stelle ich euch noch eines meiner Picknickrezepte vor. Das Foto habt ihr sicher schon auf meinem Facebook-Banner gesehen. Das Rezept habe ich aus einer Laune und aus gegebenen Zutaten heraus erfunden. Und ich finde diese Fladen sind wirklich sehr lecker geworden.
 
 
Übrigens habt ihr noch bis zum 31. Mai 2015 Zeit bei meinem BLOGEVENT mitzumachen. Es geht um das Thema Picknick! Genießen auf Wiesen... Sich ins weiche Gras fallen lassen, sich Sommersprossen holen, die Bienchen summen hören... Fein!
 
Die Fotos für diesen Post habe ich auf einer meiner Lieblingswiesen in meinem Heimatort gemacht. Inmitten von Wald umgeben liegt diese Wiese. Ein wunderschöner Ort an dem ich ungestört fotografieren konnte. Hier wimmelten bereits die ersten Hornissen um die von einem Naturliebhaber aufgehängten Hornissenkästen und irgendwo konnte ich immer wieder einmal einen Specht hämmern hören. Unter dem Laub vom letzten Herbst raschelten mehrere kleine Haselmäuse umher und streckten ihr Köpfchen ab und zu aus dem Laub. Das war einfach märchenhaft! Ein bisschen fühlte ich mich, als wäre ich geradewegs in eines von Mary Poppins Straßenbildern gehüpft...
 
 
 
Tomatenfladen mit Joghurt-Hefeteig
 
4 Fladen
 
Zutaten für den Joghurt-Hefeteig:
500 g Mehl
200 g Naturjoghurt
4 EL lauwarmes Wasser
1 Würfel frische Hefe (à 42 g)
4 EL + 4 TL Pistazienöl (oder Olivenöl)
 
Zutaten für den Belag:
1 Päckchen Mini-Mozzarellakugeln
20 Stück Cocktailtomaten, bunt
180 g Schmand
5 TL Pesto Rosso
1 kleine Knoblauchzehe
1/2 TL Oregano
Pfeffer und Salz, frisch gemahlen
 
4TL Pesto basilico
einige Basilikumblätter
 
Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte ein Mulde drücken. Die Hefe nun hineinbröseln und zusammen mit 4 EL lauwarmem Wasser verrühren. Den Naturjoghurt, 4 EL Öl und 1/2 TL Salz hinzufügen.

und zu einem glatten Teig verarbeiten. Solange kneten, bis eine runde Kugel entsteht. Dann den Teig mit einem Tuch abdecken und bei Zimmertemperatur etwa 1 1/2 Stunden gehen lassen.
Nun den Belag vorbereiten. Die Mini-Mozzarellakugeln abtropfen lassen und halbieren. Die Cocktailtomaten waschen, trockentupfen und ebenfalls  halbieren.

Den Knoblauch pressen. Den Schmand mit dem Pesto Rosso und dem Knoblauch verrühren und mit Pfeffer, Salz und Oregano abschmecken.
 
Den Teig nach dem gehen nochmals auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in 4 Portionen teilen. Jede Teogportion zu einem länglichen Fladen ausrollen. Er sollte etwa einen
halben Zentimeter dick sein.
 
Nun mit der Pesto-Schmandcreme bestreichen, die Cocktailtomaten und die Mozzarellahälften gleichmäßig darauf verteilen. Mit italienischem Gewürz bspw. Bruschetta- oder Pizzagewürz
bestreuen und jeweils mit 1 TL des Öls beträufeln. Im Ofen bei 180°C etwa 18 Minuten backen.
 
Nach dem Abkühlen frisch gezupfte Basilikumblätter darauf verteilen, mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz berieseln, in Alufolie packen und ab zum Picknick!
 

Natürlich schmecken die Fladen auch warm super gut!
 
 
 
Habt ein schönes Pfingstwochenende
mit leckerem Picknick und Sonnenschein, ihr Lieben!
 
Eure MONI

Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    ich finde, deine Fladen sehen sooo köstlich aus! Mit den ganzen Tomaten da drauf... da steh ich ja drauf. Das sieht richtig gut aus! Und so ein Shooting draußen im Grünen ist immer mal ne tolle Abwechslung und was Besonderes, oder? Sehr sehr schöne Fotos. Und vor allem hab ich jetzt richtig Hunger bekommen! :-)
    Ganz liebe Grüße sende ich Dir und wünsche Dir noch einen schönen Tag
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Katja! Dankeschööön. Oh ja, das Shooting hat richtig Spaß gemacht. Ganz heimlich und mitten auf einer Wiese im Wald... Und nachher hab ich mir genüsslich einen Tomatenfladen reingehauen. Hihi! Ganz liebe Grüße zurück! Moni

      Löschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!