Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: Rezept für selbst gemachte, fluffige Nougat Marshmallows

Rezept für selbst gemachte, fluffige Nougat Marshmallows


Endlich ist er da! Der lang ersehnte Schnee! Junior wartete schon seit Wochen darauf, um endlich Bob fahren zu können! Und endlich kann ich euch auch meine neue kleine Lieblingssüßigkeit zeigen. Denn die passt perfekt zu sanftem Schneefall, denn sie zerschmilzt auf der Zunge wie kleine Schneeflocken in der Hand. Eine zuckersüße Wonne, die mein kleines Süßigkeitherzchen höher schlagen lässt. In heißem Kakao aufgelöst haben wir uns nach unserer ersten Schneewanderung in diesem Jahr nämlich leckerste Nougat Marshmallows schmecken lassen. Die haben uns schön die Seele gewärmt. Und schon hatte sich Vorsatz Nummero 1 von selbst erledigt! Ich werde es wohl nie schaffen...


So langsam sind wir auch im Neuen Jahr angekommen. Ich mag ja ungerade Zahlen überhaupt nicht und musste mich mit der 17 erst einmal anfreunden. Aber ich hoffe sehr, dass es ein super Jahr wird. Die Anlässe dazu sind gegeben. Ich habe drei wunderbare Kinder und obendrein einen wunderbaren Mann. Hallo, Herr Alexander! Unser Haus lebt seit der Geburt der Zwillinge noch viel mehr. Was soll da schief gehen? Ich hoffe auf Gesundheit unserer ganzen Familie, auf viele stressfreie Wochen, auf Sonne im Herzen und Freude bei allem was wir tun werden. Als großes Projekt in diesem Jahr steht unsere Außenanlage an, die wir gerne anlegen möchten. Das wird uns noch so einige Arbeit kosten, aber es wird auch sicher viel Spaß machen. Zuerst müssen dann einmal die drei Obstbäume für unsere Kinder gepflanzt werden. Und vielleicht kann ich euch dann im nächsten Jahr schon die leckersten Obstkuchen der Marke Eigenanbau liefern! Juchu! Als zweites stehe ich vor einem riesen Projekt: der Technik meiner neuen Kamera! Seit Weihnachten liegt sie nun hier herum und ich traue mich gar nicht richtig ran und auch die Zeit fehlt mir im Moment völligst dazu. Deswegen gibt es heute nochmal Fotos von der alten Kamera, die mir sehr gute Dienste erwiesen hat. Danke, liebe Sony Nex-3N! Du hast mein Leben so bereichert! Aber leider musst du mich verlassen! Bei Interesse bitte melden!

Und jetzt wollt ihr bestimmt das Rezept für die Marshmallows? Bitte sehr, ihr Lieben!


Nougat Marshmallows

Zutaten:
250 g + 2 EL Puderzucker
2 EL Speisestärke
150 ml Wasser
2 Päckchen gemahlene Gelatine
80 g Nougat
2 EL Speiseöl

Zubereitung:
Eine rechteckige Form mit Öl bepinseln, mit Frischhaltefolie auskleiden und diese wiederum
mit Öl bepinseln. 2 EL Puderzucker mit der Speisestärke mischen und zur Hälfte auf die geölte
Folie sieben.

275 g Puderzucker in eine große Rührschüssel füllen. Dann Wasser und Gelatine in einem
kleinen Topf unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen, bis sich die Gelatine vollständig
gelöst hat.

Mit dem Handrührgerät den Puderzucker mit der Gelatine erst einmal auf niedrigster Stufe rühren und dann auf der höchsten Stufe rund 6-8 Minuten rühren, bis die Masse dicker und weiß wird. Das Nougat vorsichtig in einem Topf oder über dem Wasserbad erhitzen und mit einem Löffel in Schlieren unter die Puderzuckermasse rühren.

Die Marshmallowmasse auf das Backblech gießen und mit einem Teigschaber glatt streichen.

Das Backblech etwa 3-4 Stunden an einen kühlen Ort stellen. Die restliche Stärkemischung
auf die Masse sieben und in Rechtecke schneiden.



Ein wahr gewordener Nougattraum geht zu Ende! Habt ein schönes Wochenende!

Eure MONI


Das könnte dir auch gefallen:



Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhhhhhh ... sieht das köstlich aus ...
    Danke für das Rezept ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte sehr!!!! Und lass es dir schmecken!

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker, muss unbedingt nachmachen. Danke für das Rezept :-)

    AntwortenLöschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!