Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: Wenn's schnell gehen muss... Backcamembert mit Balsamico Brombeeren

Wenn's schnell gehen muss... Backcamembert mit Balsamico Brombeeren


Seid ihr schon startklar für den Jahresabschluss? Ich philosophiere seit heute morgen über das letzte Jahr und muss sagen, dass ich ziemlich zufrieden bin. Ich habe es erfolgreich geschafft, Zwillinge in die Welt zu setzen, die einfach wunderbar sind. Zuckersüß, die größten Engelchen auf dieser Erde, die mich jeden Tag aufs Neue verzaubern. Wir haben so viel Angst um die beiden gehabt und sind glücklich, dass alles gut gegangen ist! Dann ist Junior ist in die Schule gekommen und ich bin wahnsinnig stolz auf ihn. Er macht das super! Und hat einen riesengroßen Spaß daran! Seit Schulbeginn ist er viel selbständiger geworden und hat so viele neue Eigenschaften an sich entdecken können, dass ich völligst überrascht darüber bin.


Ich hoffe, dass das nächste Jahr genauso gut weitergeht und bin gespannt auf die vielen Abenteuer, die uns erwarten werden und ich hoffe, dass wir viele gute Tage gemeinsam haben werden. Herr Alexander, der Junior-Gourmet, die Zuckerpüppchen und ich und natürlich unsere ganze Familie.


Und ganz vor allem möchte ich euch hier einmal DANKESCHÖÖÖÖN sagen, dass ihr meinen Blog lest, meine Rezepte nachkocht oder -backt, auch mal gemeckert wird, für eure Kommentare und Anregungen, eure E-Mails... Ohne euch wäre mein Blog nur halb so schön für mich selbst! Und nun das kleine einfache aber feine Rezept:


Backcamembert mit Balsamico Brombeeren

2 Personen

Zutaten:
2 Backcamembert im Holzschälchen
1 Zweig Rosmarin
250 g TK-Brombeeren, ungesüßt
1 EL Ahornsirup (optional: Honig)
1 Prise Pfeffer
1 TL Speisestärke
2 EL Balsamico
1 EL Honig

Zubereitung:
In einem kleinen Topf die Brombeeren leicht erhitzen. Ahornsirup, Pfeffer und Rosmarin dazu geben und 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Den Backcamembert nach Anleitung im Ofen backen, dann öffnen und die heißen Balsamico Brombeeren darüber geben.

Mit Honig beträufeln und sofort servieren.


Mir läuft jetzt noch das Wasser im Mund zusammen, wenn ich an diese kleine Köstlichkeit denke.


Habt eine wunderbare Zeit!

Eure MONI

Kommentare:

  1. Wow! Du hast aus einem so einfachen Essen so einen Gaumen- und Augenschmaus gezaubert! Wahnsinn, ich wäre nie darauf gekommen - esse den Käse wenns mal schnell gehen soll meist nur mit Brot...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist so easy zu machen und mega lecker! Ich freue mich, dass ich deinen Backcamembert vielleicht ab sofort bereichert habe ;o)

      Löschen
  2. Lecker! Ich liebe ja solche Kombinationen und sicher lässt sich sowas auch mit Ziegenkäse machen. Mhhhh, Danke! ♥ Einen guten Rutsch wünsche ich dir. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth-Amalie! Das wünsche ich dir nachträglich auch noch! Und ich denke mit Ziegenkäse wird das Ganze genauso gut schmecken. Nur ich mag den nicht so besonders gerne... LG Moni

      Löschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!