Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: Super sommerliche Geflügel Lauch Cremesuppe + easy peasy Quarkwaffeln mit Käse

Super sommerliche Geflügel Lauch Cremesuppe + easy peasy Quarkwaffeln mit Käse

 
Wahnsinn! Dieser Sommer hält bereits seit einer gefühlten Ewigkeit. Auch heute morgen ist das Thermometer bereits auf 28°C geklettert. Dann lasse ich für heute mal meine Vorfreude auf den Herbst links liegen und kredenze euch noch einmal ein herrlich fruchtiges sommerliches Süppchen. Junior hat mir diesmal fleißig geholfen die Deko zu arrangieren und er war ganz stolz als er selbst einmal ein paar Fotos schießen durfte. Er weiß schon jetzt was er sich vom Christkind wünscht... eine goldene Kamera ;o) Die hätte ich auch gerne. Ach, wünsche ich mir auch einfach. Es kann ja nie schaden schon im Sommer mal über Wunschzettel für Weihnachten nachzudenken. Und nun mal zum Süppchen.
 
 
Geflügel Lauch Suppe mit Ananas
 
6 Personen
 
Zutaten für die Hühnerbrühe:
1 küchenfertiges Bio-Suppenhuhn
1 Zwiebel
1 Bund Suppengrün
 
Für die Cremesuppe:
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
2 Stangen Lauch
1 Lorbeerblatt
2 Wacholderbeeren
2 EL Mehl
200 ml Hühnerbrühe
etwa 100 ml Kochsahne
150 ml Ananassaft
Pfeffer, Salz
1 TL "Valencia" Gewürzmischung
alternativ: je 1/2 TL Safran und Curry
Thymian
1 Handvoll Kürbiskerne
Kürbiskernöl
 
Zubereitung:
Die Zwiebel in der Mitte durchschneiden und in einem großen Topf mit der Schnittfläche nach unten ohne Fett goldbraun anrösten. Das gibt der Brühe eine wunderbare gelbe Farbe.
 
Das Suppenhuhn unter kaltem Wasser abbrausen und beiseite legen. Die Zwiebel im Topf lassen, mit Wasser auffüllen, aufkochen und salzen. Das Suppengrün, die Wacholderbeeren und das Lorbeerblatt dazugeben. Nun das Suppenhuhn hineinlegen und aufkochen lassen, anschließend bei offenem Topf etwa 1,5 - 2 Stunden leicht köcheln lassen. (Das Hühnchen sollte mit Wasser bedeckt sein.)
 
Die Möhre und den Knobi schälen und klein schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden und in kaltem Wasser waschen. In einem weiteren Topf 1 EL Butter erhitzen und die Lauchringe, die Möhre und den Knobi in den Topf geben und andünsten. Das Mehl darüber streuen und bei geschlossenem Topf etwa 15 Minuten dünsten.
 
Mit 200 ml Hühnerbrühe und Ananassaft auffüllen und mit einem Zauberstab pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch Sahne und Brühe nachfüllen. Die Suppe aufkochen und mit Safran und Curry, Pfeffer und Salz nachwürzen. Oder wer im Besitz das leckeren "Valencia" Gewürzes von Lebensbau ist, der hat ja sowieso schon gewonnen. Bin ziemlich gewürzverknallert.


Als Topping habe ich noch geröstete Kürbiskerne, Thymian und ein paar wenige Kürbiskernöltropfen darauf gegeben.
 

Käse-Quarkwaffeln

6 Doppelwaffeln

Zutaten:
90 g weiche Butter
3 Eier, Gr. M
150 g Magerquark
30 g Parmesan
30 g Emmentaler
120 g Dinkelmehl
30 ml Milch
1 EL Petersilie, gerebelt
(evtl. 1 geröstete Paprika aus dem Glas)
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Die Butter auf Zimmertemperatur bringen. Die Eier, die Butter und den Magerquark mit den Quirlen des Handrührers glatt rühren.

Den geriebenen Käse zusammen mit der unter Mehl die Eiermasse rühren. Dann so viel Milch dazu geben, dass der Teig noch dickflüssig vom Löffel läuft.

Die gerebelte Petersilie und die Paprikastückchen dazugeben und untermengen.

Im vorgeheizten Waffeleisen goldbraun und kross backen und zur Suppe reichen.


Zur Suppe könnt ihr natürlich auch das Geflügelfleisch reichen oder in Stücke schneiden und mit in die leckere Suppe geben. Ich habe mir lieber einen Geflügelsalat daraus gemacht.

 
Kommt gut in die neue Woche, ihr Lieben und versucht noch die letzten Sonnenstrahlen einzufangen! Geht picknicken oder grillt leckeres Gemüse, setzt euch in den Garten, lasst die Seele baumeln und trinkt Cocktails! Ich gehe jetzt mal Umzugskisten packen ;o) Yihaaaa! Ihr wisst gar nicht, wie gerne ich genau das tun werde!
 
Eure MONI



Kommentare:

  1. Mh, die sieht lecker aus und ist total interessant mit dem Ananassaft. Ich lieb das auch, wenn man leckere Toppings auf der Supe hat. Mhhh.
    Sehr süß übrigens mit deinem Junior :) Hihi. Find ich echt super! :D Mein Freund war ja sogar schon stolz, als er ein gutes Foto von meinen Burritos gemacht hat. Wie muss das erst bei deinem Kleinen gewesen sein ;)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny, ja der Zwerg war so stolz. Er will jetzt zusätzlich zu seinen 5 anderen berufswünschen auch noch Fotograf werden ;o) Die Suppe war echt super. Mal was ganz anderes. Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt lecker aus, auch wenn ich nicht so der Freund von Parmesan bin.
    Vielleicht kann man ja aber auch anderen Käse nehmen? Ich probiers einfach mal aus :D

    Liebe Grüße
    Foxi
    www.foxitastic.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Foxi! Ja du kannst den Parmesan auch durch Emmentaler ersetzen. Der ist ja auch ziemlich fest. Von Gouda und anderen relativ weichen Käsesorten würde ich eher abraten. LG Moni

      Löschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!