Follow my blog with Bloglovin KochzereMoni: Cheesecake Tortilla Törtchen mit karamellisierter Williams Christ Birne

Cheesecake Tortilla Törtchen mit karamellisierter Williams Christ Birne

 
So simpel. So lecker. Von wegen krümeligen Mürbeteig ausrollen und behutsam in kleinen Backformen zur Perfektion bringen. Wir wollen mal einen Cheesecake in der Speedvariante. Als Keksbodenersatz halten hier ausgeschnittene Tortillafladen das Köpfchen hin und bescheren uns trotzdem ein wunderbares Cheesecakevergnügen. Ein feiner Kaffee-Stehimbiss der sich geradezu anbietet auf Baustellen von fleißigen Bienen oder im Wald beim sonntäglichen Pilzspaziergang verzehrt zu werden. Und weil sie so lecker sind verrate ich euch heute auch das Rezept dafür.
 
 
 
Cheesecake Tortilla Törtchen
mit Williams Christ in Karamell
 
9 Törtchen
 
Zutaten:
3 große Tortillateigscheiben
2 Williams Christ Birnen
1 Zweig frischen Rosmarin
100 g Puderzucker
1 EL + 1 EL Butter
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Schmand
200 g Sahnequark
1 Ei, Gr. M
1 EL Zucker
2 EL gebrannte Erdnüsse
 
Zubereitung:
Aus den Tortillascheiben jeweils 3 runde Kreise mit einem scharfen Messer ausschneiden. Die Größe sollte etwa im Durchmesser etwas größer als die Öffnungen der Muffinform sein. War das verständlich, oh je ich bin echt erklärungsuntalentiert. Also am besten ein rundes Schälchen mit dem Durchmesser von 12 cm benutzen und damit Kreise aus den Tortillas ausschneiden. ;o)
 
Die Birnen waschen, trockentupfen und mit dem Stiel vierteln und entkernen. In einer kleinen Pfanne den Zucker erhitzen, bis er flüssig wird. Sahne und 1 EL Butter dazugeben und so lange rühren, bis sich alle Klümpchen wieder aufgelöst haben. Dann die Birnen hinzufügen und 4-5 Minuten ganz sachte darin köcheln. Beiseite stellen.
 
Für die Cheesecake-Creme: Schmand, Sahnequark, Ei, 1 EL Zucker und Vanillezucker zu einer glatten Creme verquirlen.
 
1 EL Butter erhitzen und die Muffinförmchen damit einfetten. Die Tortillas vorsichtig hineinsetzen, dabei können am Rand ruhig einige Wellen entstehen. Mit je 3 EL der Cheesecake-Creme füllen. Je ein Birnenviertel hineinsetzen und bei 180°C im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen. Die Creme sollte nicht mehr flüssig sein.
 
Entweder aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen oder warm als Dessert genießen. Mit der Karamellsoße beträufeln, Rosmarin darüber zupfen und gebrannte Erdnüsse darüber verteilen.
 
 
Tropf, tropf...
 
 
 
Wer als Früchte Birnen nicht so gerne mag, der kann auch gerne Nektarinen
oder Äpfel verwenden. Das schmeckt ebenfalls himmlisch gut.
 
 
Das war mein Beitrag zum heutigen Sonntagssüß. Ich lasse mir jetzt erst einmal mein Frühstück schmecken und dann bereite ich in aller Seelenruhe unter Einströmung meiner Herbst-Playlist unser Mittagessen vor.
 
Genießt den Sonntag!
 
Eure MONI

Kommentare:

  1. Echt ne super Idee, die Tortillascheiben umzufunktionieren! Da wäre ich so nie drauf gekommen. :)
    Sieht auf jeden Fall sehr lecker aus!
    Lieben Gruß,
    Jenny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny, danke erst einmal für den wunderbaren Gewinn von deinem Pastablogevent. Das Glas ist total schön! Habe ich sofort gespült und mit Kürbiskernen befüllt! LG Moni

      Löschen
    2. Sehr sehr gerne. Da freu ich mich aber! :)
      Kannst dein Glück ja jetzt wieder beim Dessert-Event versuchen ;)

      Löschen
  2. Sinceramente has conseguido una receta espectacular en sabor y presentación, me encanta y se ve deliciosa.
    Un abrazo y feliz semana!!

    AntwortenLöschen
  3. WOW, sehen die fantastisch aus!! davon hätten wir jetzt gern zwei bitte :D <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ihr beiden, imaginär haben sich gerade zwei Cheesecake Tortillas auf den Weg nach Bööörliiin gemacht. Viele Grüße und einen wunderbaren Herbsttag! Moni

      Löschen
  4. haalölleee hob grod dein BLOG gfunden
    mei do gfallts ma….FREU…freu;;;
    hob di glei gschpeichert das ma uns wieda finden,,,gelle
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit! Ja herzlich willkommen in meiner Welt! Laß es dir hier gut gefallen!!!
      Freut mich dass du mich gespeichert hast :o) LG Moni

      Löschen

Juhuuu, ein Kommentar von Dir! DANKESCHÖÖÖN!